11.07.2016 Dressur Turnier Weiswampach vom 08-10.07.2016

Das Dressur Turnier von Weiswampach, organisiert vom Cercle Hippique de l`Oesling in Zusammenarbeit mit dem Cercle Equestre du Luxembourg unter der Turnierleitung von Herrn Guy Franziskus fand vom 08-10.07.2016 in Weiswampach statt.

Foto Emile Mentz
Foto Emile Mentz

Richter aus Aachen, Trier und dem Hannover Raum sowie Luxemburg wurden eingeladen um die Reiter und Reiterinnen mit Ihren Pferden zu bewerten. Sämtliche Umläufe am Freitag und Samstag waren Qualifikationen für Sonntag. Wer die Qualifikation nicht schaffte, durfte am Sonntag eine Trostrunde reiten, die aber niedriger im Schwierigkeitsgrad war wie ihre Qualifikationsprüfung. Das Turnier war in Touren ausgeschrieben, hier wurde sogar extra Wert darauf gelegt eine Dressur L für Amateure zu veranstalten wo die Profireiter nicht teilnehmen durften. Von Jungpferdeprüfungen bis zur Profi Tour für professionelle Reiter war alles dabei. Da sehr viele Prüfungen angeboten wurden und sehr viele Gastreiter das schöne Turnier am See besuchten, durften sämtliche Reiter in den verschiedenen Prüfungen nur 1 Pferd pro Prüfung reiten.

 

Marco UlrichNatürlich hatte dieses Turnier kein CDI Schwierigkeitsgrad, aber trotzdem stellten auch hier Berufsreiter wie Marco Ulrich aus dem Reitstall Beaufort der Familie Kayser und Carmen Wolf Stephany sowie Luxemburger Nachwuchsreiter wie Celia Giorgetti der Jury Ihre Pferde vor.

 

Auf die Frage was eigentlich Dressur ist, antwortete mir Herr Franziskus: Dressur ist nichts anderes als die tägliche Gymnastik beim Menschen. Wir machen den Körper fit, helfen beim Muskelaufbau und fördern die Elastizität. Damit unsere Pferde fit sind und fit bleiben.

In diesem Sinne , ein kleiner Denkanstoss für alle Reiter , ob Freizeit,Springen,Western oder Dressur

Foto Emile Mentz
Foto Emile Mentz

 
Resultate
2016 07 14 Weiswampach R DR



FLSE


L\'Étrier-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert