06.04.2016 Springturnier Waldbredimus vom 02.+03.04.2016

Letztes Wochenende fand in Waldbredimus das jährliche Springturnier vom Club Equestre Pegasus statt . Da die Nennungen so gross waren , musste man sogar eine Prüfung auf Sonntag verlegen . Auch wenn die vom Wettergott versprochenen sommerlichen Temperaturen ausblieben , wurde in der Halle Reitsport vom feinsten gezeigt.

Diane Kettmann
Diane Kettmann

Waldbredimus ist auch immer ein Turnier das viele Gastreiter anzieht. So waren auch dieses Jahr einige Gastreiter Sieger in verschiedenen Springprüfungen.
James MiddelkoopIn dem Stilspringwettbewerb setzte sich wieder einmal der junge Reiter James Middelkoop auf Black Jack mit einer Stilnote von 7,5 durch

 

Prüfung N.2 eine Springprüfung A * mit Idealzeit wurde in der ersten Abteilung von Thomas Stöckl in 0/00 57.23 auf Chenoah gewonnen und in der zweiten Abteilung siegte der CEP Reiter Stefan Berling auf Cornito in 0/00 56.57

 

billie arendDie Prüfung N.3 eine Springprüfung der Klasse A** ebenfalls in 2 Abteilungen aufgeteilt ging an Billie Arend mit Loughnatousa Mystique vom CEP in 0/00 51.67 und die 2te Abteilung ging wiederum an Stefan Berling diesmal auf Dori in 0/00 51.45

 

anna alisha

Prüfung N.4 /1 eine Springprüfung der Klasse L ging an Anna-Alisha Bidinger mit Crank High Voltage in 0/00 53.45 vor Frank Schiff auf Treize Rose in 0/00 56.47

 

toiny glesener1Prüfung 4/2 eine Springprüfung der Klasse L ging an Toini Glesener auf Notre Dame du Gue in 0/00 50.58 vor Fabrice Meyers mit Bellevue in 0/00 53.74

 

 

diane KettmannDie Gewinnerin der Hauptprüfung  M* am Samstag war Diane Kettmann auf Evita in einer sehr schnellen Zeit von 0/00 63.03 über 4 Sekunden schneller als der zweitplatzierte Björn Rohrbach auf Latina in 0/00 67.23 und 3ter wurde Pol Cruciani auf Anemonia in 0/00 67.40

 

Die Springpferdeprüfung A** ging am Sonntag an Michele Streicher auf Butterfly Charmant mit einer Stilnote von 7.7 vor Alexander Wagner auf Iniesta Z mit einer Stilnote von 7.5

Die Springpferdeprüfung der Klasse L ging an die deutsche Gastreiterin Diana Lenzen vom RSV Gerolstein auf California Sunshine mit einer Stilnote von 7.6 vor Kim Grangenette auf Kalanta van de Brouwershoeve mit einer Wertnote  von 7.5
marie heckWeiter ging es mit einer Springprüfung der Klasse A* wo die erste Abteilung von Marie Heck auf Charming Surprise in 0/00 42.49 und die 2te Abteilung von Billie Arend auf Loughnatousa Mystique in 0/00 43.94 gewonnen wurde

 
jessy flanell 2Die Punktespringprüfung der Klasse L ging an Jessy Fraiture auf Ihrer Stute Flanelle mit 44 Punkten und einer Zeit von 41.27 vor Celine Bohnert auf Tilucienne Van Het Eikelbos mit 44 Punkten in einer Zeit von 42.11 Die zweite Abteilung ging an Nathalie Bley auf Gino Ginelli mit 44 Punkten in einer Zeit von 41.82 vor Jennifer Grimm auf Lake Bit mit 44 Punkten in einer Zeit von 42.70.

 

diane Kettmann 1Die Hauptpüfung der Tages eine Springprüfung der Klasse M* mit Siegerunde ging wie am Tag zuvor an Diane Kettmann , diesmal jedoch auf Ihrem Wallach Charly Walker von der Held in 0/00 31.41. 8 Reiter und Reiterinnen hatten sich für die Siegerunde qualifiziert , am Ende sollten jedoch nur 3 Reiterpaare fehlerfrei bleiben . Wie spannend die Siegerrunde war , kann man an den sehr knappen Endresultaten sehen . Der 2te Platz ging an Björn Rohrbach auf Latina in 0/00 31.75 , und der 3te Platz ging an Conny Fraiture auf Ihrer Stute Cora in 0/00 32.54

Resultate Waldbredimus 02+03.04.2016

 

 

 



FLSE


60

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.