14.07.2015 Late Entry Turnier MC Weyer

Am 11 und 12.07.2015 fand das erste Late Entry Turnier auf der Reitanlage MC Weyer statt.

Diane Evita 2

 

 

 

 

 

 

Nach nur 2 Wochen Planung und viel Arbeit, stand letztes Wochenende ein herrliches Turnier in der Reitanlage MC Weyer. Begeistert von der Hilfsbereitschaft von mehreren Vereinen und von Reitern und nicht Reitern die ihre Hilfe bei der Arbeit anboten war es Nicole Zoller die sagte: “ein Turnier von Reitern gemacht für Reiter”.

weyer terasse

 

Nicht nur das sommerliche Wetter sondern auch die Coctails sowie das Catering sorgten für gute Stimmung.

 

Am Samstag begann das Turnier mit der Springpferde-Prüfung der Klasse A. Hier siegte Björn Rohrbach der Berufsreiter der Reitanlage Van der Weken Roost auf Checker mit einer Wertnote von 7,7. Die Springpferdeprüfung der Klasse L gewann Marcel Ewen auf Artiste de Montigny mit einer Wertnote von 7,8. Das Springpferde M gewann ebenfalls Marcel Ewen diesmal auf Caipirinha mit einer Wertnote von 7,4.

Nach den Springpferdeprüfungen war es an den Nachwuchsreitern ihr Können unter Beweis zu stellen. Im Stilspring WB gewann Estelle Siebenaler auf Maxi mit einer Wertnote von 7,5.

MC Ewen Führzügel

 

Sicherlich stand an diesem Tag für die ganz kleinen Reiter die Führzügelklasse ganz oben auf dem Program. Hier wurde nicht nur ihr reiterliches können bewertet, es wurde zusätzlich auch noch das am stylistischste Paar geehrt.

 

 

 

Das A* wurde von der deutschen Gastreiterin Kerstin Walerius auf For Eternity vor Jana Clesen auf Sephora de Madee gewonnen.

Jana Clesen

 

 

Am Sonntag begann das Turnier dann mit der Springprüfung A* die von der erst 12- jährigen Jana Clesen auf Sephora de Madee gewonnen wurde. Zusätzlich belegte Jana auch noch auf Ihrer Stute Emily Platz 3.

 

 

Durch die großen Starterfelder, wurden die verschiedenen Prüfungen bei der Siegerehrung in 2 Abteilungen aufgeteilt. Die Springprüfung der Klasse A** 1. Abteilung gewann Veronique Schmitz auf Starlight in 0.00/44.01 und die 2te Abteilung gewann Luna Schlesser auf Vahicya Une Prince 0.00/46.11.

Die Springprüfung der Klasse L 1. Abteilung gewann die deutsche Gastreiterin Lena Singer auf Ombre in 0.00/48,69 und die 2te Abteilung gewann Sally Lutgen auf Warning Lady in 0.00/49.57.

Diane Evita 1Die Hauptprüfung war ein Springen der Klasse M*, der Grand Prix von Weyer mit Stechen. Er wurde ebenfalls in 2 Abteilungen platziert. Nach einem interessanten Stechen gewann Diane Kettmann auf Evita die 1te Abteilung in 0.00/37.62
Conny GoliathIn der  2 ten Abteilung siegte Conny Fraiture auf Goliath H in 0.00/38.14.

 

 



Equiva-Banner


Club Équestre Pegasus CEP-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.