06.04.-07.04.2019 CRL Springturnier auf Roost

Die Cavaliers Réunis Luxembourgeois sind der aktivste Verein im nationalen Luxemburger Turniergeschehen.  Seinen Sitz hat der Verein seit diesem Jahr in der Reitanlage von Hubert van der Weeken auf Rouscht. Es ist auch hier, wo der Verein einen Grossteil seiner Turniere verantaltet. 

So auch an diesem Wochenende wo insgesamt 12 Prüfungen auf dem Programm standen. Einige Prüfungen waren wiederum für die FLSE Cups ausgeschrieben. Die Hauptprüfung des Turniers war am Sonntag ein Springen der Klasse M 2 Sterne. Insgesamt waren hier 13 Starter in Aktion, davon 3 mal Familie Fraiture, 3 mal Familie Lunkes aus Deutschland, 3 mal Marcel Ewen aus Weyer, sowie Toini Glesener, Andrea Weier und Michele Streicher. Der Sieg ging an Jessy Fraiture, gefolgt von ihrer Schwester Conny, beide die einzigen Starter, die den Parcours fehlerfrei absolvierten.
Weiterhin gingen Siege beim gesamten Turnier sowohl an Deutsche Gastreiter, als auch an Luxemburger FLSE Reiter: Annemarie Hartert, Cindy Nipperts, Yola Schartz, Victoria Kiefer, Marc Heimes, Jessy Fraiture, Joel Gansemans, und Marie Heck.
Anbei die Resultate:
resultate roost 06-07.04.19

 



Manege Medinger Paul-Banner


LAC Sanem-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.