7.-8. April 2018 Turnier Roost

07.04-08.04. Springturnier Roost
Verranstalter: Cavaliers Réunis Luxembourgeois

Romaine Rollinger überreicht die Siegerschleife an Tania Barnig

Am Wochenende des 7. und 8. April war jeweils Springen angesagt, und zwar am Samstag die ersten Qualifikationen der FLSE Cups.

Am Sonntag gingen die Prüfungen vom Schwierigkeitsgrad A bis zu einem Springen der Klasse M* mit Siegerrunde. Hier konnte Noémie Goergen gleich zum Auftakt der Saison 2018 auf Poco Loco die Hauptprüfung des Turniers gewinnen.
Einen Doppelsieg feierte Tania Barnig in Klasse auf Cookies in Klasse A und in Klasse L. Björn Rohrbach brachte es auf zwei Siege in den Springpferdeprüfungen der Klasse A und L. Nicht zuletzt feierte dann auch Jessy Fraiture einen Sieg in Klasse M* und in Klasse L.
Weitere Sieger waren Stilspringen A* Rica Steinacker, Springen A** Billie Arend, in M* Marcel Ewen, in A** Thomas Beier, in L Nicola Höllerich und Katja Bakx.
Fotos Klaus Morheng / Text Lou



Manege Medinger Paul-Banner


HIPPOshop-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.