02.10.2016 WBO-Turnier in Strassen

Traditionsgemäß rückt in der Anlage der Kandel Frères in Strassen mindestens einmal im Jahr der Nachwuchs im Reiten in den Vordergrund. So war es dann auch an diesem 2. Oktober an dem die Cavaliers Indépendants Luxembourgeois zu ihrem WBO-Turnier eingeladen hatten.

Ausgeschrieben waren Reiterwettbewerbe in der Disziplin Springen und Dressur.
Während im Springreiten Anne Maillet auf Fidji B, Becker Lana auf Daria of Sunshine und Jamie Lee Lange auf Cas de Deur2 die Nase vorn hatten, waren es Kim Sonntag auf Blue Moon Dancer und Noelle Chausssy auf Daily Daylight die im Dressurwettbewerb der Klasse E die Führung übernommen hatten.
Im Führzïugelwettbewerb erfreuten sich Gianna Luana, Arendt Lisa und Silka Pit an goldenen Schleifen. Im Reiterwettbewerb in den Schwierigkeitsgraden Schritt, Trab und Galopp belegten folgende Reiter(innen) einen ersten Platz: Mergen Mia, Both Noah, Blanc Pauline, Rouyr Alice, Texter Marie und Harpes Milly.
Das letzte Turnier dieser Saison findet am 9. und 10 Oktober mit Prüfungen bis zur Klasse M in Bettingen an der Mess statt.

Resultate Strassen



Luxembourg à cheval-Banner


La Luxembourgeoise-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.