14.10.2012 CSI3*W Marocco Royal Tour RCSET Dar Es Salam in Rabat

Marcel Ewen ist weiterhin erfolgreich in Marocco unterwegs. An diesem Wochenende konnte er auch wieder Océane de Tatihou einsetzen.
Er belegte einen 4. Platz mit Olgy am Freitag und am Samstag einen 5. Platz mit Goliath. Ein Strafpunkt wegen Zeitüberschreitung vereitelte die Teilnahme am Stechen des „Petit Grand-Prix“ mit Goliath

Océane startete in der Großen Tour. Ihr fehlte wahrscheinlich die volle Kraft, nachdem sie erst wieder seit Donnerstag geritten wurde. Dies könnte die Ursache des Abwurfs beim Aussprung der 3fachen Kombination, zweitletzter Sprung des mit 36.000 Euro ausgeschriebenen Grand Prix gewesen sein. Sieger war der Österreicher Eder, vor dem Vize Weltmeister und Olympia Zweiten El Shabatly.

Vom 19. bis zum 21 Oktober wird Ewen beim CSI3 W der Morocco Royal Tour beim Salon du Cheval d’El Jadida in El Jadida starten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.