14.-17.04.2011 CAI Kladruby/CZE 2011

11 Nationen waren am Start in Kladruby 2011 beim traditionellen Rudolfův II pohár. Benannt nach Rudolf II, der das Gestüt 1579 als kaiserliches Hofgestüt aufleben liess.

LDA-Kaderfahrer Franz SCHILTZ ging dieses Jahr als einzigster Luxemburger mit seinem Pferd Roxana an den Start und kämpfte zum Saisonstart gegen Fahrer aus insgesamt zehn anderen Nationen.


Er begann sein Turnier mit einer Dressur von 61.31 Punkten und belegte somit den 10. Platz, weiter ging es mit dem Marathon indem er sich nach vorne kämpfte und einen stolzen 6. Platz erzielen konnte. Hier waren es zum Schluss 63.39 Punkte für diese Prüfung.

Das Kegelfahren, die dritte und letzte Prüfung des Turniers beendete er mit 9.69 Fehlerpunkten und dem 12. Platz, was am Ende wieder mit einer Gesamtwertung von 134.36 Punkten zum 6. Platz zurückführte. (LDA)



L\'Étrier-Banner


Haflinger-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.