25.07.-27.07.2008 CDI*** in Strassen

Am Sonntag war Cora Jakobs auf Cidre mit 70,500% die überragende Siegerin in der Intermediaire I. Eine einzigartige Erfolgsstory in mehrfacher Ausführung liefert Cora Jacobs als Züchterin, Ausbilderin und Reiterin ihrer Hessenpferde.
Bereits im Jahre 2004 lief Cidre auf der Erfolgsschiene, mit einer einzigen Ausnahme konnte sich der braune Wallach in allen Prüfungen platzieren, in denen er 2004 an den Start ging, so auf den Turnieren in Wartenberg, Moritzburg, Nörten-Hardenberg, Isernhagen, Magdeburg, Strassen (LUX) und Piber (AUT). Gezogen hat Cora Jacobs, die als Pferdewirtschaftsmeisterin im Stall von Christoph von Daehne, dem Luxemburger nationaltrainer, in Nörten-Hardenberg tätig ist, den hessischen Hengst aus ihrer Blaubart xx – Stute Bon Bon mit dem von Christoph von Daehne bis Grand Prix erfolgreich im Dressursport vorgestellten Trakehner Hengst Charlie Chaplin. Cidre gehört zu Cora Jacobs absoluten Lieblingen, „Er hat einen total anständigen Charakter, ist unkompliziert im Umgang und einfach zu reiten. Was seine Grundgangarten betrifft, so könnte ich mir Schritt, Trab und Galopp nicht besser vorstellen (Hessenpferd 2004). Die Farben Luxemburgs vertrat Gasty Chelius wiederum erfolgreich mit der 8-jährigen Donauwalzerstute Averna die er mit 66,500% der Punkte auf den 5 Platz ritt. Höhepunkt des Turnier, die FEI Grand Prix Kür ging bei 9 Startern an Jeannette Haazen aus den Niederlanden. Sie präsentierte ihren 13-jährigen Wallach Nartan in bester Form und erreichte den Gesamtwert von 76.35 Punkten gewertet von den 5 Richtern jeweils auf Platz 1. Die Reiterin, seit Jahren erfolgreich in Strassen ist beim Publikum sehr beliebt und zieht durch Ihre feine Reiterart die Blicke auf sich. Jeannette ist seit mehreren Jahren Mitglied der holländischen Nationalmannschaft und hat mit Nartan wieder eine grosse Hoffnung unter dem Sattel. Für Luxemburg am Start war in dieser Prüfung Diane Erpeldding mit ihrem 16-jährigen Trakehnerwallach Magall. Sie schloss mit der Wertung von 63,15 Punkten ab. BL



22


L\'Étrier-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.