5. Reit und Springturnier Reit und Fahrverein Dreiländereck Sinz

Bei herrlichem Sonnenschein wurde am Sonntag den 22.06.2008, der erste Teil des 5. Reit und Springturniers des Reit und Fahrvereins Dreiländereck Sinz ausgetragen. An diesem Tag stand die Jugend im Mittelpunkt des Geschehens. Die breitensportlichen Prüfungen wurden erstmalig nach den Regeln der neuen Wettbewerbsordnung (WBO) der deutschen reiterlichen Vereinigung ausgetragen. Der Morgen fing an mit einer E- Dressur, wo Carina Ehrmanntraut vom gastgebenden Verein den Sieg mit einer Note von 7,3 davontragen konnte. Außerdem platzierten sich Michelle Neuy mit einer Note von 7,0 und Hannah Strupp mit 6,6 vom RuFV Dreiländer Eck Sinz.
Den darauf folgenden Dressurreiterwettbewerb konnte Barbara Thein vom RFV St. Georg Können für sich entscheiden. Platz 3 sicherte sich Michelle Neuy mit einer Wertnote von 7,2 vom gastgebenden Verein. Jenny Brandenburger, Hannah Strupp, Chiara Schmitt konnten sich in diesem Wettbewerb platzieren und rundeten damit die Erfolge für den heimischen Verein ab. Die 5 Junioren Reiterwettbewerbe mit Galopp konnten folgende Teilnehmer für sich erfolgreich entscheiden: Jill Huberty (7,2), Elisabeth Mondloch (7,5), Michelle Neuy (7,2) Chiara Schmitt (7,3), alle vom gastgebenden Verein, sowie Laura Hub (7,0) vom RFV St. Georg-Können.

Im Junioren Reiterwettbewerb ohne Galopp wurde die erste Abteilung von Catherine Weber (7,5) vom Reit und Fahrverein Dreiländer Eck Sinz und die zweite Abteilung Laura Hub( 7,0) vom Reit und Fahrverein St. Georg-Können gewonnen. Die erste Springprüfung des Tages ein Caprilli-Test ging an Elisabeth Mondloch (7,0) auf Platz 2 folgte Carina Ehrmanntraut beide vom RuFV Dreiländer Eck Sinz. Im Spezial Springwettbewerb konnten 8 Reiter ihre Runde ohne Fehler absolvieren, womit diese alle auf den ersten Platz rangiert wurde. Die schnellste Zeit ritt, Sandra Reisdorf in 38,54 Sekunden auf Voltaire, vom gastgebenden Verein.

Spannung, Spiel und Spaß war bei der letzten Prüfung dem Hot Dog Race angesagt wo die unterschiedlichsten Sprungtechniken zu bewundern waren und durch die Kommentare von Elke Hoffmann, die Lachmuskeln des Publikums noch zusätzlich strapaziert wurden.

Die Ergebnisse:

Nr. 1 Reiter Wettbewerb ohne Galopp
Nr. 2 Reiter Wettbewerb mit Galopp
Nr. 4 Dressurreiterwettbewerb
Nr. 5 Dressurwettbewerb Kl. E
Nr. 8. Caprilli Test
Nr. 9 E-Springen



60


Dressurstall Windhof Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.