28.05.2006 Springturnier in Schwalbach (D)

Stéphanie Wilwert zeigte sich weiterhin in blendender Form. Sie hatte am Sonntag in Schwalbach zwei Pferde eingesetzt. In einem MB-Springen mit integriertem Stechen wurde sie vierte mit Late Night bei 24 Startern und im Hauptspringen des Turniers einem S-Springen mit Stechen gehörte sie zu den vier Reitern, die die Stechaufgabe erreichten.
Mit einem Abwurf im Stechen belegte Stéphanie Wilwert auf Lanzelot den guten zweiten Platz hinter Anke Harz der amtierenden Saarlandmeisterin.



Feelenerhecken-Banner


FARE S.A.-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.