21.11.04 L.D.A. (Luxembourg Driving Association) : 12 x geprüft und bestanden !

Ausbildung und Weiterbildung sind bei der Luxembourg Driving Association (L.D.A.) keine leeren Worte. So legte die L.D.A. auch in diesem Jahr wieder verstärkt Wert darauf, verschiedene Lehrgänge im Fahrsport anzubieten.

Und so konnten 8 Kandidaten, nach 6-wöchigem Vorbereitungskursus, ihre Prüfung zum Fahrabzeichen Klasse IV bzw. zum Basispass Pferdekunde ablegen. Durch die intensive Vorbereitung ihres Trainers, Jacques Lemmer aus Bascharage, und mit Hilfe der beiden vierbeinigen Lehrmeister, Heiko und Rena, bestanden alle Fahrschüler ihre Prüfung.


Abgehalten wurden die letzten Trainingseinheiten sowie die abschließende Prüfung auf der Anlage der Familie Zeien in Eschdorf, welche für alle Beteiligten, bei teilweise eisigen Temperaturen, eine köstliche Mahlzeit bereitstellten. Am Wochenende des 21. Novembers 2004 wurden die Kandidaten dann durch Frau Petra Hartai und Herrn Peter Tischer aus Deutschland geprüft.

Die neuen Fahrer, jetzt auch Mitglieder der L.D.A., konnten Ihre Abzeichen und Diplome aus den Händen von Frau Viviane Wenger, Generalsekretärin der FLSE (Fédération Luxembourgeoise des Sports Equestres), entgegennehmen.

Den Basispass Pferdekunde, welcher seit dem 1.1.2000 vor allen anderen Abzeichen im Pferdesport erworben werden muss, haben Nicolas Berton aus Kehlen, Bisenius Chantal aus Born, Boesch Sibylle aus Meispelt und Jean-Paul Herrmann aus Consthum erhalten.

Bei den Laureaten des Fahrabzeichens Klasse IV handelt es sich um Nicolas Berton aus Kehlen, Christiane Betz aus Mondercange, Nathalie Betz aus Tétange, Chantal Bisenius aus Born, Sibylle Boesch aus Meispelt, Paul Brockmeyer aus Bettingen/Mess, Jean-Paul Herrmann aus Consthum und Karin Ziewers aus Esch/Alzette.

Angespornt durch den Erfolg dieses Fahrlehrganges möchte die L.D.A. im kommenden Frühjahr weitere Lehrgänge anbieten so z.B. zum Erwerb des Fahrabzeichens Klasse IV und III, des Longierabzeichens Klasse IV und III und, natürlich, den Basispass Pferdekunde. Die Kurse finden voraussichtlich statt zwischen dem 14. Februar 2005 und dem 26. März 2005. Interessenten sollen sich bei der L.D.A. melden, unter folgenden Telefonnummern : 021 240 260 oder 021 160 765 oder 021 752 275.

Desweitern möchte die LDA einen kostenlosen Lehrgang anbieten für Fahrsportinteressenten, welche beim Turnier der L.D.A. vom 06. bis 07.08.2005 in Eschdorf auf der Anlage der Familie Zeien, entweder als Hindernisrichter, Streckenposten, Dressurrichter-Gehilfe, Hindernis-Gehilfe oder beim Vet-Check usw. helfen möchten. Weitere Informationen zu diesem Lehrgang erhalten alle Interessenten unter den oben genannten Telefonnummern.

Zur LDA Homepage



Studbook-Banner


La Luxembourgeoise-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.