CHIO Aachen – Ungarn Partnerland 2003

Seit Jahrzehnten verbindet Ungarn, den Aachen-Laurensberger Rennverein e.V. (ALRV) und dessen Besucher eine besondere Beziehung. Beim traditionellen „Abschied der Nationen“, bei dem sich alle Teilnehmer von den treuen Zuschauern mit weißen Taschentüchern verabschieden, haben die temperamentvollen ungarischen Fahrer durch die lautstarke Unterstützung des Publikums und dessen Begeisterung das Privileg gewonnen, die letzte Runde im Stadion zu drehen.
Aber nicht nur die ungarnbegeisterten Zuschauer sondern auch der Verein fühlt sich dem diesjährigen Partnerland aufs Engste verbunden. So diente der langjährige Präsident, Hugo Cadenbach (1982 – 1991), der sich bis zu seinem Tod (29.09.00) als Ehrenpräsident für den ALRV verdient machte, der Freien Republik Ungarn von 1990 bis 2000 als Honorarkonsul.

Daher freut sich der ALRV bekannt zu geben, dass Ungarn das offizielle Partnerland des Weltfests des Pferdesports, CHIO Aachen 2003, vom 17. bis 22. Juni, sein wird.

Der ALRV als Veranstalter des Weltfests des Pferdesports, CHIO Aachen, präsentiert das Partnerland 2003 in enger Zusammenarbeit mit dem ungarischem Tourismusamt.

Dr. Gábor Galla, Generaldirektor des ungarischen Tourismusamtes: „Ungarn ist gerade bei den europäischen Pferdetouristen ein sehr beliebtes Ziel. Wir werden als Reitnation bezeichnet und als Volk, welches für das
Pferd geschaffen ist. Aus diesem Grund ist es für uns eine besondere Freude, als Partnerland beim weltgrößten Pferdesportereignis präsent zu sein und werden dieses mit allen Kräften unterstützen.“ Natürlich spiele auch der Beitritt zur Europäischen Union 2004 eine Rolle, welcher aber nicht der ausschlaggebende Faktor gewesen sei.

Während der Turnierwoche wird sich das Land der Pferde und der Musik in allen Facetten präsentieren. Mit der rasanten ungarischen Post, Reitvorführungen über das einstige Leben der Csikós und Husaren oder der Entwicklung der Pferdezucht in Ungarn wird dem Publikum bereits bei der Eröffnungsfeier ein bunter Streifzug durch die Geschichte der Pferdenation geboten. Zahlreiche Informationsstände, kulinarische Köstlichkeiten und verschiedene
Schaubilder runden das Bild unter der Woche ab.

Eintrittskarten für die Eröffnungsfeier können beim Kartenvorverkauf des
ALRV schriftlich,
telefonisch oder über das Internet per Email bestellt werden:

Aachen-Laurensberger Rennverein e.V.
Kartenvorverkauf
Postfach 50 01 01
52085 Aachen

Telefon:+49-241-91 71 111
Telefax: +49-241-91 71 115
www.chioaachen.de

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 09:00 – 12:00 Uhr
Mo.-Do. 14:00 – 16:00 Uhr



Manège Molitor-Banner


Reitsport Cavaletti-Banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.